Home > Communities > Amen

Amen

Amen Logo Amen

Amen Logo

F√ľr gro√üe Neugierde sorgt das neue Start-up, wobei es sich um ein Berliner Projekt namens Amen handelt. Dabei scheint das Projekt nicht allzu aufschlussreich zu sein, wenn man sich allein die Website des Projektes anschaut. So findet man, wenn man den Begriff “Amen” in einer Internetsuchmaschine eingibt, eine Website mit schwarzem Hintergrund, auf der sich nur ein einziger Satz befindet “Der beste Ort der Welt, um eine Meinung zu haben, Amen.” Mit diesen Worten verlinkt die Internetseite einen kleinen Hinweis auf Jobchancen, mehr jedoch auch nicht. V√∂llig mysteri√∂s pr√§sentiert sich der Internetauftritt dieses seri√∂sen Projektes.

Umso spannender findet man das Projekt, wenn man erf√§hrt, dass Hollywood dem Projekt mit 2 Millionen Euro unter die Arme greift. Was also steckt hinter dieser gro√üen Investition? Wer versucht Nachforschungen anzustellen, der kommt nicht weit. So bietet die Internetseite des Projektes keinen einzigen Hinweis darauf, wie man Kontakt zu den Gr√ľndern des Projektes herstellen kann. Um herauszufinden, welche K√∂pfe sich hinter dem Projekt verbergen, muss man sich zun√§chst registrieren, um dann einen entsprechenden Kontakt gezeigt zu bekommen.

Mysteri√∂s bleibt es, wenn man sich die R√§umlichkeiten, in denen die drei Gr√ľnder Florian Weber, Felix Petersen und die Amerikanerin Caithlin Winner, ihre K√∂pfe zusammenraufen, um das Start-up entsprechend voranzubringen, anschaut. Wer sich verdeutlicht, wie viel Geld alleine in dem Sitz des steckt, der wei√ü direkt – das Projekt wird erfolgreich. Dennoch bleiben die Gr√ľnde bei der Entlarvung der Projekteinzelheiten relativ verschlossen. Nur soviel ist klar – bei dem Projekt handelt es sich um eine Plattform, in der die Nutzer ihre Meinung zu unterschiedlichen Dingen abgeben k√∂nnen. So soll es nach und nach m√∂glich werden, die ganze Welt entweder als Topp oder Flopp zu bewerten. Fraglich ob diese Gesch√§ftsidee, 2 Millionen Euro in das Projekt investiert zu haben rechtfertigt. So ist man schon jetzt gespannt darauf, was das Projekt im Detail f√ľr die Zukunft bieten wird und was auf die Nutzer wartet.

Hier gehts zum Amen Login

KategorienCommunities Tags: , ,
  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks